Coronavirus: Infos für CM & ETM Mitglieder

Bis zum 19. April 2020 gilt in Bayern und deutschlandweit eine Ausgangsbeschränkung. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen und relevanten Verbände zusammengefasst, über die Sie jetzt Hilfe beantragen können und weiterführende Empfehlungen erhalten.

Maßnahmenübersicht der Bay. Staatsregierung

Veranstaltungen und Versammlungen sind landesweit untersagt und auch das Freizeitgewerbe - Einrichtungen die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen - wird von 17. März bis einschließlich 19. April 2020 eingestellt.

Hotel- & Gastronomiebetriebe sowie der Einzelhandel sind von den Regeln von 18. März bis einschließlich 30. März betroffen. Ein Sonderfall gilt für Betriebe, die für die Versorgung der Bevölkerung mit existenziellen Gütern zuständig sind. Informieren Sie sich hier über die ausführlichen Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung:

Um die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen zu reduzieren, gilt seit 21. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 eine Ausgangsbeschränkung. Die Bayerische Staatsregierung informiert hierzu:

Wirtschaftsförderung der Stadt Erlangen informiert Unternehmen über Unterstützungsmöglichkeiten

Auf ihren Infoseiten hat die Wirtschaftsförderung der Stadt Erlangen die wichtigsten Anlaufstellen für Ihr Unternehmen zusammengefasst. Mehr Infos erhalten Sie direkt über die Wirtschaftsförderung:

Finanzielle Soforthilfen für Unternehmen

Die Bayerische Staatsregierung hat, ebenso wie die Bundesregierung, ein Soforthilfeprogramm für Betriebe und Freiberufler ins Leben gerufen. Die Antragsstellung erfolgt online und kann einheitlich für Bund & Land eingereicht werden. Die Soforthilfen staffeln sich wie folgt:

  • bis zu 5 Erwerbstätige 9.000 Euro
  • bis zu 10 Erwerbstätige 15.000 Euro
  • bis zu 50 Erwerbstätige 30.000 Euro
  • bis zu 250 Erwerbstätige 50.000 Euro.

Kurzarbeitergeld

Die Bundesregierung hat den Zugang zum Kurzarbeitergeld erleichtert und die Leistungen verbessert. Auch hier hat der Handelsverband Bayern ein ausführliches Praxiswissen für Sie zusammengestellt:

Stundungen & Kredite

Das Bayerische Landesamt für Steuern stellt Steuererleichterungen in Aussicht. Diese gilt für Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer.

Erleichterungen im Arbeitszeitgesetz

Mit geänderten Öffnungszeiten möchte die Bayerische Staatsregierung die Produktion und den Verkauf von existenziellen Gütern sowie entsprechend wichtige Dienstleistungen gewährleisen. Dies gibt den Unternehmen mehr Spielraum im Arbeitszeitgesetz. Der Handelsverband Bayern informiert hierzu auch über die neuen Richtlinien für den Bezirk Mittelfranken:

Informationen für Gastgeber

Durch die Corona-Lage kommen auch Änderungen auf Beherbergungsbetriebe zu. Eine ausführliche Auflistung der nun wichtigen Fragen und Antworten hat der Deutsche Tourismusverband zur Verfügung gestellt:

Soforthilfen für Privatvermieter

Der Deutsche Tourismusverband informiert, dass Privatvermietern finanzielle Soforthilfen in Form von nichtrückzahlbaren Zuschüssen nur gibt, wenn die entsprechende Tätigkeit als Haupterwerb vorliegt. Mehr Informationen auf erhalten Sie auf der Website des DTV.

Bürgertelefon und Maßnahmenkatalog der Stadt Erlangen


Die Stadt Erlangen hat ein Bürgertelefon für Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehenden Maßnahmen eingerichtet: Tel. 09131 -866 866 (Montag - Donnerstag, 8:30 – 16:00 Uhr / Freitag - Sonntag, 10:00 bis 14:00 Uhr).
Eine Übersicht der Maßnahmen entnehmen Sie folgendem Link.

Coronavirus-Informationen von Institutionen und Verbänden

Handelsverband Bayern
Weitere Informationen für den Einzelhandel erhalten Sie direkt über den Handelsverband Bayern:

Deutscher Tourismusverband

Bayerisches Staatsministerium
Betroffene Unternehmen können sich auch direkt über das Portal des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie informieren. Entnehmen Sie hier Informationen zu folgenden Punkten: Finanzielle Überbrückungshilfen /Kurzarbeit / Steuerstundung / Risikolage und Reisewarnungen / Messen und Veranstaltungen / Gesundheits- und Arbeitsschutz / Arbeitsrecht / Kinderbetreuung / Handel mit China / Warenverkehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Bundesagentur für Arbeit

Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken

Handwerskammer für Mittelfranken

ETM & CM zur Coronazeit

Das Team des ETM & CM befindet sich aktuell größtenteils im Home-Office und ist per E-Mail erreichbar.

Die Tourist-Information Erlangen ist bis einschließlich Montag, 30. März 2020 für den Publikumsverkehr, geschlossen. Das Service-Team der Tourist-Information Erlangen (Goethestraße 21a, 91054 Erlangen) steht für Kundenanfragen von Mo – Do von 8:30 – 15:00 Uhr sowie am Fr von 8:30 – 12:00 Uhr unter folgenden Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:
Tel.: 09131/8951-0
E-Mail: tourist@etm-er.de
Web: www.erlangen.info
Facebook: @mein.erlangen

Bis zum 19. April 2020 sind alle individuellen und öffentlichen Stadtführungen sowie die Kulinariktouren des ETM ausgesetzt.

Stand 02.04.2020

Coronavirus Symbolbild

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de