Kellerführung am Entla's Keller

Der Entla's Keller lädt seine Gäste ins "Innere von Erlangen" ein!

  

Seit dem 17. Jahrhundert wurde von Erlanger Brauern ein schier unendliches Gängelabyrinth mit kirchenschiffartigen Kavernen in den Burgberg gegraben, um sie als Naturlager zu nutzen. Zwei der Keller können heute noch besichtigt werden. Der größte Keller, der Henninger Keller, mit seinen imposanten Kavernen und der älteste Keller, der Entla´s Keller.

Für alle, die etwas mehr über die Geschichte der Keller am Berg erfahren möchten, ist die Führung durch das weit verzweigte Kellerlabyrinth des Erlanger Burgberges genau das Richtige! Kommen Sie mit auf eine spannende Tour ins "Innere von Erlangen"!

Auch der malerische, unter lauschigen Bäumen und Lampignons gelegene Biergarten lädt bei einem frisch gezapftem Bier und fränkischem Gaumenschmaus zum gemütlichen Verweilen ein.

    

Öffnungszeiten:

April bis zum letzten Sonntag im September:
11.00 bis 23.00 Uhr (außerhalb der Bergkirchweih, bei schönem Wetter)
Montag Ruhetag, Fällt ein Montag auf einen Feiertag ist geöffnet.

Entla´s Keller
An den Kellern 5-7
91054 Erlangen

  

Sonntagsführungen:

Jeden Sonntag (April - September) um 11 Uhr am Entla's Keller
(Nicht während der Bergkirchweih)
Dauer ca. 1 Stunde
Preis: 8,00 Euro inkl. 0,5 l Kellergetränk
Kinder bis 12 Jahre frei
Hierfür ist keine Reservierung erforderlich.
   

Gruppenführungen (ab 15 Personen):

Buchung direkt über den Entla's Keller:
Telefonisch unter 09131/22100 oder über das Anfrageformular
Kosten 90 € pauschal
  

    

Weitere Informationen finden sie hier.

 

 

Entlas Keller

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de