In Bayreuth regiert, in Erlangen flaniert

Markgräfliches Schloss Erlangen

Die Geschichte der Residenzstadt

 

Erlangen war mehr als ein Jahrhundert markgräfliche Nebenresidenz und lebt noch heute vom Glanz der damaligen Zeit. Erfahren Sie mehr über das höfische Leben und die wechselnden Besitzerinnen des Schlosses und warum es schon ein Jahrhundert nach seiner Errichtung an die hiesige Universtiät verschenkt wurde.

 

Treffpunkt: Eingang Schloss, Schlossplatz

Preis: ab 75,00 Euro

Auch für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

 

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de