Herz-Jesu-Kirche

Die katholische Pfarrei war die erste, die sich nach der Reformation im protestantischen Erlangen etabliert hat. Nach langem Bitten genehmigte Markgraf Alexander den Zugezogenen den Bau eines Bethauses (1787-90). 1849-50 wurde es radikal im Stil der Münchner Neuromantik umgestaltet und der Glockenturm erbaut. 1895 erweiterte Friedrich Wilhelm Scharff den Bau. Der ursprüngliche Bau wurde zwischen 1950 und 1970 komplett umgestaltet. Nur der alte Taufstein (1830) und Gemäldefragmente blieben erhalten.

Herz-Jesu Kirche
Karte

Kontakt

Herz-Jesu-Kirche
Katholischer Kirchenplatz 12
91054 Erlangen
Tel.: 09131 9779990

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de