Wichtige Informationen zu Stadtführungen in der Corona-Zeit

Hier finden Sie die wichtigsten Infos bezüglich der Stadtführungen des Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V.

 

Grundsätzlich ist zu beachten:

  • Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, die nicht dem gleichen Hausstand angehören
  • Eine generelle Maskenpflicht besteht nicht, jedoch sollte eine Mund-Nasen-Bedeckung mitgebracht werden, falls bei einigen Stationen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Falls Stationen einer Führung in einem Gebäude sein sollten, so herrscht eine Tragepflicht der Mund-Nasen-Bedeckung
  • Sollte die Stadt Erlangen den Signalwert der 7-Tage-Inzidenz von 35 Corona-Virus-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschreiten, so gilt eine generelle Maskenpflicht bei allen öffentlichen sowie individuellen Stadtführungen.
  • Anmerkung: Die aktuellen Fallzahlen können auf der Website der Stadt Erlangen eingesehen werden (www.erlangen.de)
  • Die maximale Gruppengröße für öffentliche Führungen beträgt 15 Personen
  • Bei individuell gebuchten Führungen liegt die maximale Gruppengröße bis auf weiteres ebenfalls bei 15 Teilnehmern. Sollte die Gruppe die maximale Größe überschreiten, so kann eine zweite Führung mit einem zweiten Gästeführer parallel durchgeführt werden - hier fallen zusätzliche Kosten an. 
  • Um die Kontaktnachverfolgbarkeit gewährleisten zu können und auch die Kontakte zu Gästeführer und Teilnehmern zu minimieren, kann die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ausschließlich über den vorherigen Ticketerwerb in der Tourist-Information (Mo – Fr 9:00 bis 18:00) oder über unser Buchungsformular (kostenfreier Versand 2-3 Werktage nach Zahlungseingang) zum jeweiligen Führungstermin erfolgen
  • Ihre hinterlegten Kontaktdaten (Name sowie Telefonnummer) werden nach einem Monat von uns vernichtet.
  • Ein Kartenkauf beim Stadtführer vor Ort ist bis auf weiteres leider nicht möglich
  • Sollte es nicht möglich sein an einem gebuchten Termin an der Führung teilzunehmen, so kann das Ticket für einen anderen öffentlichen Stadtführungstermin in der Saison 2020 vor Ort in der Tourist-Information umgetauscht werden
  • Eine Rückerstattung des Ticketpreises für einen öffentlichen Termin ist im Nachgang nicht mehr möglich
  • Der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V. informiert über die Website wenn Änderungen eintreten sollten
  • Mit dem Erwerb eines Tickets erkennt der Teilnehmer diese Bedingungen an. Erhält er von diesen erst im Nachgang der Auftragserteilung Kenntnis, gelten diese als anerkannt, sofern er nicht unverzüglich schriftlich widerspricht

 

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne!

 

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de