Von der Hugenottenstadt zur Siemensstadt

Siemens Himbeerpalast

   

Der Name "Siemens" ist aus dem jüngsten Kapitel der Stadtgeschichte nicht mehr wegzudenken. Als die Siemens-Schuckert-Werke 1945 aus Berlin herzogen, entstanden im Eiltempo großzügige Wohngebiete und zukunftsorientierte Verwaltungsgebäude. Erfahren Sie, woher der "Himbeerpalast" seinen Namen hat und was es mit den "Siemensianern" auf sich hat.

 

Treffpunkt: Eingang Hugenottenkirche, Hugenottenplatz

Preis ab 75,00 Euro

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de