Alte und neue Universitätsbibliothek

Die Hausbibliothek des Markgrafen Friedrich von Bayreuth bildet den Urbestand. Darunter befinden sich zahlreiche kostbare Handschriften, die markgräfliche graphische Sammlung und Münzsammlung. Die Alte UB wurde 1910-1913 im Jugendstil erbaut. Zusammen mit der gegenüberliegenden neuen UB, die 1970-1974 erbaut wurde, befinden sich hier rund 5,4 Millionen Bücher.

Alte Universitätsbibliothek
Karte

Kontakt

Alte und neue Universitätsbibliothek
Universitätsstraße 4
91054 Erlangen

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de