Fischerei Oberle

Seit wann betreiben Sie Ihre Fischzucht und das dazugehörige Restaurant?

Unsere Familie lebt und arbeitet schon seit 1650 hier auf diesem Hof - hat sich im Laufe der Jahrunderte auf die Teichwirtschaft spezialisiert.

Zur Teichwirtschaft gehört die VErmarktung von Fischen - die seit Februar 2000 auch fertig zubereitet im Restaurant (ehemaliger Schweine- bzw. Hühnerstall des Hofes) angeboten werden.

Eben ein wunderbares Produkt hier: hier erzeugt, hier aufgewachsen und hier genossen!

Wieso haben Sie sich dazu entschieden zusätzlich zur Fischzucht und zum Restaurant ein eigenes Bier zu brauen?

Zum einen weil unsere Sohn Peter das wollte, zum anderen weil es wunderbar passt: eigenes Bier zum eigenen Fisch.

Was ist das Besondere an Ihren Bieren?

Handwerklich gebraut in kleinen Mengen mit regionalen Rohstoffen! Unser Bier ist naturbelassen, unfioltriert und unbehandelt - einfach jeder Schluck etwas Besonderes und Einmaliges!

Welchen persönlichen Bezug haben Sie zu Erlangen?

Einen sehr innigen!

Ich bin in Erlangen geboren und zur Schule gegangen, allerdings die ersten 3 Jahre meines Lebens in Oberfranken aufgewachsen. Das hängt damit zusammen, dass Kosbach bis 1967 zu Höchstadt gehörte, welches wiederum oberfränkisch war. Mit Unterbrechung der Ausbildung/Studiom bin ich aber immer in Kosbach daheim.

Familie Oberle
Biergarten Fischerei OberleHofbräu OberleHofbräu Oberle
Karte

Kontakt

Fischerei Oberle
Am Deckersweiher 26, 91056 Erlangen
info@fischerei-oberle.de
09131 45556

www.fischerei-oberle.de

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de