Entdeckungstour für Groß und Klein

Radeln zum Schloss, Wildgehegen und der Indianerschlucht

Geheimnisvolle Wälder, das Nürnberger Knoblauchsland, Schloss Neunhof, Wildgehege und die Indianerschlucht sind nur einige Highlights dieser Fahrradtour. Ebenfalls bietet sich die Möglichkeit ein wenig über die heimische Fischwelt am Fisch-Lehrpfad am Sklavensee zu lernen.

 

Vom Startpunkt an der Tourist-Information geht die Tour durch die Innenstadt in den Erlanger Süden. Von dort führt der Weg durch den Bannwald Brucker Lache, vorbei an zwei Spielplätzen im Wald bis nach Tennenlohe. Das Walderlebniszentrum Tennenlohe mit seinen Themenhäusern, dem forsthistorischen Lehrpfad und dem Naturerlebnispfad ist immer einen Besuch wert. Entlang der Felder des Nürnberger Knoblauchslands geht es nun weiter zum Schloss Neunhof, das mit seiner zugehörigen Gartenanlage ein beliebtes Ausflugsziel der Region ist. Vorbei an einem Wildgehege mit Dammwild führt die Strecke durch den Wald bis nach Kalchreuth. Der Anstieg wird am Kalchreuther Ortsausgang mit einem Panoramablick in die Fränkische Schweiz belohnt. Ebenfalls befindet sich dort der „Kalchreuther Kirschgarten“, der besonders im Frühjahr und Sommer zu einem kurzen Stopp einlädt. Bergab geht es weiter bis in die Ebene. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Sklavensee, auch bekannt als Grubweiher, der mit einem Fisch-Lehrpfad über die heimische Fischwelt informiert. Die Tour führt nun weiter auf breiten Schotterstraßen durch den Wald bis nach Erlangen zurück. Lohnenswert sind kurze Stopps bei der Indianerschlucht – eine „Schlucht“ (Länge 150m, Tiefe bis zu 10m) des Muckenbaches, der durch die geologische Schicht des Oberen Burgsandsteins führt - und beim Wildschweingehege. Von dort führt der Weg durch die Innenstadt zurück zur Tourist-Information.

Routen selbst erkunden: komoot

  • Länge:

    32 km

  • Fahrzeit ca.:

    2 Stunden

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Kurz-Info

Fahrzeit ca.: 2 Stunden

Anstieg nach KalchreuthSchloss NeunhofDammwildgehegeSklavensee

Hotline & Buchung

09131 8951-0 tourist@etm-er.de